Krümmer

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Krümmer wird auch als Einlasskrümmer, Ansaugkrümmer, Auslasskrümmer oder Spinne bezeichnet, gelegentlich auch als Geweih.

Der Krümmer sitzt mittig über dem Motor und verbindet ansaugseitig den Vergaser mit den Zylinderköpfen und auslassseitig die Zylinderköpfe mit den Wärmetauschern. Auf der rechten Seite trägt er ggf. die (externe) Lichtmaschine.

Der Krümmer wird mit 15 Nm an den Zylinderköpfen festgeschraubt, so lange diese nur mit dem Voranzugsmoment von 10 Nm am Motorgehäuse festgeschraubt sind. Erst nach Festziehen des Krümmers werden die Zylinderkopfschrauben auf das Endanzugsmoment von 23 Nm angezogen, wobei auf die Reihenfolge zu achten ist.

Die 2CV6 Krümmerspinne wird mit 4 Muttern an den 4 Stehbolzen am Zylinderkopf verschraubt.

Krümmerspinne 4 Loch Verschraubung

Die alte Version 9- und 12PS wird mit 3 Muttern an den 3 Stehbolzen am Zylinderkopf verschraubt.

Krümmerspinne 12PS von vorne
Krümmerspinne 12PS von oben
Krümmerspinne 12PS von hinten