Der 2CV

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzliches zum 2CV und seinen Derivaten findet sich in der "großen" Wikipedia:

Weitere Fahrzeuge mit dem Motor des 2CV:

Citroën LN / LNA

Citroën Visa

Citroën Oltcit / Axel


Mit seinem selbsttragenden Chassis ist der 2CV auch dankbare Plattform und Ausgangsbasis für verschiedene Kit-Cars:

Lomax

Burton


1934 erteilte Citroën Direktor Pierre Jules Boulanger den Auftrag einen Kleinwagen zu entwickeln. Der Konstrukteur war André Lefèbvre.

1939 wurden 250 Prototypen des A-Typ oder TPV gebaut.

Erst nach dem 2. Weltkrieg wurde der 2CV 1948 dem Publikum vorgestellt.

Von 1949 bis 1990 wurden ca. 4 Millionen Fahrzeuge (2cv Limousine) gebaut.

2cv4-seite 308.jpg


Im gleichen Zeitraum baute Citroën ca. 1,2 Millionen Kleinlkw (AU,AZU,AK).

4 azu vorne-links 800.jpg Azu-fertig02.jpg