Bremse

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bremsanlage des 2CV besteht aus einem hydraulischen Bremssystem auf die beiden Achsen, sowie einer seilzugbetätigten Handbremse auf die Vorderachse. Baujahresabhängig ist die hydraulische Bremse als Einkreis- oder Zweikreisanlage konzipiert, die Vorderradbremse als Trommel- oder Scheibenbremse. Je nach Bremsanlage wird DOT-Bremsflüssigkeit oder LHM-Bremsflüssigkeit verwendet. Die Flüssigkeiten dürfen auf keinen Fall gemischt oder in das jeweils andere Bremssystem gefüllt werden. Andernfalls ist ein Totalausfall der Bremsanlage nahezu unvermeidlich.

Allgemein

Anfangs waren alle Fahrzeuge rundum mit Trommelbremsen ausgerüstet. Ab 1969 bis 1981 wurden nach und nach in allen Modelle vorne Scheibenbremsen eingeführt, zuletzt beim 2CV. Die vorderen Bremsen sind am Getriebe angeflanscht, sodass die Antriebswellen nicht nur Antriebskräfte, sondern auch Bremskräfte übertragen. Die Antriebswellen unterliegen dadurch einer hohen Belastung. Ein Bruch der Antriebswelle bedeuted auch den Ausfall der Bremskraftübertragung. Zudem werden die Bremsen schlechter gekühlt als solche, die am Rad angeordnet sind. Deshalb werden die Scheibenbremsen über Luftleitbleche mit Kühlluft aus dem Gebläsekasten versorgt. Vorteilhaft ist die geringere ungefederte Masse und die einfache Konstruktion.

Die verwendeten Bremssysteme lässt sich im Wesentlichen auf zwei Kombinationen reduzieren: Einkreis-Systeme mit Trommelbremse und DOT-Bremsflüssigkeit bei älteren Fahrzeugen, Zweikreis-Systeme mit Scheibenbremsen und LHM-Bremsflüssigkeit in jüngeren Fahrzeugen. Da in den Jahren der sukzessiven Umstellung aber auch mehrere andere Kombinationen ab Werk zum Einsatz kamen, müssen Fahrzeuge der in Frage kommenden Baujahre im Einzelfall auf das verwendete Bremssystem überprüft werden.

Bremssystem

Einkreisbremssystem

Schema

Das Einkreisbremssystem ist rundum mit Trommelbremsen ausgestattet und wird in den meisten Fällen mit DOT Bremsflüssigkeit betrieben. Je nach Bauzeit (Ende 60er, Anfang 70er) und Herstellerwerk gab es auch Fahrzeuge, die serienmäßig mit LHM betrieben wurden. Die verbreitete Faustformel Einkreis = DOT ist also nicht absolut verlässlich! Schnell erkennbares Unterscheidungsmerkmal zum Zweikreisbremssystem ist der Hauptbremszylinder sowie die Vorderachsbremse.

Die Handbremse wirkt bei diesem Bremssystem direkt auf die Bremsbacken der Vorderradbremse.

Zweikreisbremssystem

Schema
Auszug aus dem Typenschein

Der 2cv mit Zweikreisbremsanlage hat die Kreise achsweise abgeteilt und nicht wie viele anderen KFZ diagonal. Zur Verwendung kommt LHM Bremsflüssigkeit mit charakteristisch giftgrüner Färbung.

Der Hauptbremszylinder hat i.d.R. einen zweigeteilten Vorratsbehälter (manchmal auch zwei einzelne Vorratsbehälter) und zwei angeschlossene Bremsleitungen, die Vorderachsbremse ist meistens als Scheibenbremse ausgeführt. Für die Handbremse sind separate, runde Bremsbeläge vorhanden.

Übersicht der Hydraulikteile

Typ Baujahr HBZ Typ HBZ Durchm. RBZ vo. Durchm. Kolben Durchm. RBZ hi. Durchm.
2cv 1948 - Jul 70 Einkreis 22,0 mm 25,0 mm ? 19,0 mm
2cv Jul 70 - Jun 73 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
2cv Jul 73 - Okt 76 Einkreis 19,0 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
2cv Okt 76 - Jul 81 Zweikreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
2cv Jul 81 - Jul 90 Zweikreis 17,5 mm ? 42,0 mm 16 mm
AZU bis Jan 72 Einkreis 22,0 mm 28,57 mm ? 19,0 mm
AZU Feb 72 - Jun 73 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
AZU Jul 73 - Okt 76 Einkreis 19,0 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
AZU Okt 76 - Feb 78 Zweikreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
AK bis Mai 68 Einkreis 22,0 mm 28,57 mm ? 19,0 mm
AK Mai 68 - Jun 73 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
AK Jul 73 - Okt 76 Einkreis 19,0 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
AK Okt 76 - Feb 78 Zweikreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Dyane Aug 67 - Feb 70 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 19,0 mm
Dyane Feb 70 - Jun 73 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Dyane Jul 73 - Okt 76 Einkreis 19,0 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Dyane Okt 76 - Jul 77 Zweikreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Dyane Jul 77 - 1983 Zweikreis 20,6 mm ? 42,0 mm 16,0 mm
Acady Feb 78 - Okt 79 Zweikreis 20,6 mm ? 42,0 mm 17,5 mm
Acady Okt 79 - 1988 Zweikreis 20,6 mm ? 42,0 mm 19,0 mm
Mehari Okt 68 - Jun 73 Einkreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Mehari Jul 73 - Okt 76 Einkreis 19,0 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Mehari Okt 76 - Jul 77 Zweikreis 20,6 mm 28,57 mm ? 17,5 mm
Mehari Jul 77 - 1987 Zweikreis 20,6 mm ? 42,0 mm 17,5 mm
AMI
Berline 1961 - Sep 69 Einkreis 20,6 mm 20,6 mm ? 17,5 mm
Berline Sep 69 - Okt 76 Einkreis 17,5 mm ? 42,0 mm 16,0 mm
Berline Okt 76 - Sep 78 Zweikreis 17,5 mm ? 42,0 mm 16,0 mm
Break bis Sep 69 Einkreis 20,6 mm 20,6 mm ? 19,0 mm
Break Sep 69 - Okt 76 Einkreis 17,5 mm ? 42,0 mm 17,5 mm
Break Okt 76 - Sep 78 Zweikreis 17,5 mm ? 42,0 mm 17,5 mm

Bauart Vorderachsbremse

Trommelbremse

Scheibenbremse

Übersicht der Bremsbauarten

Typ Baujahr Bremse vo. Durchm. Bremse hi. Durchm.
2cv bis Jul 81 Trommel 200 mm Trommel 180 mm
2cv Jul 81 - Jul 90 Scheibe 244 mm Trommel 180 mm
AZU bis Feb 78 Trommel 200 mm Trommel 180 mm
AK 69 - Feb 78 Trommel 220 mm Trommel 180 mm
Dyane Okt 68 - Okt 76 Trommel 200 mm Trommel 180 mm
Dyane Okt 76 - Jul 77 Trommel 220 mm Trommel 180 mm
Dyane Jul 77 - 83 Scheibe 244 mm Trommel 180 mm
Acadyane Feb 78 - 88 Scheibe 244 mm Trommel 180 mm
Mehari 68 - Jul 77 Trommel 220 mm Trommel 180 mm
Mehari Jul 77 - 87 Scheibe 244 mm Trommel 180 mm
AMI 61 - Sep 69 Trommel 220 mm Trommel 180 mm
AMI Sep 69 - Sep 78 Scheibe 244 mm Trommel 180 mm

Quelle: Entenmann Berlin

Bremsflüssigkeit

Siehe Hauptartikel Bremsflüssigkeit

DOT

Siehe Abschnitt DOT Bremsflüssigkeit

LHM

Siehe Abschnitt LHM Flüssigkeit