Unterbrechernocke

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unterbrechernocke, auch als Nockenkörper bezeichnet, befindet sich auf dem vorderen Wellenstumpf der Nockenwelle hinter dem Unterbrechergehäuse. Sie ist drehbar auf der Nockenwelle gelagert und mit einem C-Ring (Drahtsicherungsring) gesichert. Die leichtgängige Drehbarkeit ist wichtig für eine saubere dynamische Zündzeitpunktverstellung durch die Fliehgewichte.