Lichthupe

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
ausgebauter Lichthupenschalter

Die Lichthupe ist eine optische Signaleinrichtung. In späten 2CV (Club, Charleston u.a.) gehört sie zur Serienausstattung. Häufig ist die Lichthupe als Wipptaster mit langem Hebel ausgeführt. Der Schalter selbst ist im Armaturenbrett links oder rechts des Tachos angeordnet, der lange Hebel kann mit den Fingern erreicht und betätigt werden ohne die Hand vom Lenkrad nehmen zu müssen. Häufigster Defekt dieser Lichthupenschalter ist der leicht brechende Betätigungshebel. Als Reparaturmöglichkeit kann ein kurzes Stück Metall- oder Kunststoffrohr über die Hebelstummel gesteckt werden, so dass die Bruchstelle etwa in der Mitte des Rohrstücks liegt, und alles mit geeignetem Klebstoff zusammen geklebt wird.

Als Nachrüstlösung gibt es verschiedene Varianten. Z.B. ein Taster, der von der Unterseite her an den Lichtschalter geschraubt ist und Dauerplus mit dem Fernlichtkontakt verbindet.