Getriebe

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Getriebe des 2CV ist ein längs eingebautes Vierganggetriebe mit innenliegenden Bremsen.

Funktion

Störungen und Probleme

Gelöste Sicherung Rückwärtsgang

Das Getriebe des 2CV der letzten Produktionsjahre hat einen Schwachpunkt, nämlich den Rückwärtsgang. Wirkt auf das Ritzel ein zu hohes Drehmoment, kann sich dieses von der Welle lösen und somit das Getriebe blockieren. Das kann bei schneller Rückwärtsfahrt, beim Rücksetzen an einer Steigung oder wie mir selber beim Rückwärtsfahren im Schnee mit durchdrehenden Reifen passieren. Wie dieses Ritzel durch zusätzliche Körnung gesichert werden kann, ist unten beschrieben.

Arbeiten am Getriebe

Sichern des Rückwärtsganges

2cv getriebe 01.jpg

Nachdem man sich Platz gemacht hat (Heizungsrohre, Luftfilter etc. entfernt), gilt des den Getriebedeckel loszuschrauben. Gehalten wird dieser von 4 Stehbolzen M7x1,0x52 SW 11 (an denen die Bremsleitungen, der Minuspol und der Luftfilter verschraubt werden) und 4 Schrauben M7x1,0x32 SW 11. Während man die letzte Schraube löst, sollte man den Deckel auf das Getriebe drücken. Unter dem Gnubbel (Roter Kringel) befindet sich nämlich eine Feder, die über eine Kugel das 'Einrasten' der Gänge ermöglicht. Den Deckel vorsichtig abheben, damit diese Feder nicht ins Getriebe fällt!

2cv getriebe 02g.jpg

Hier ist nun das Getriebeinnere zu sehen. Der Rote Pfeil markiert die Feder, die beim Lösen des Deckels gerne mal nach unten fällt... Der blaue Pfeil zeigt an die Stelle des zu sichernden Zahnrades, dieses wird auf diesem Foto durch die Schaltgabel verdeckt.

2cv getriebe 03g.jpg

Hier ist nun die Stelle zu sehen, die mit zusätzlichen Körnerschlägen versehen werden sollte. Der Pfeil zeigt auf eine der (nur) 3 Körnungen, die ab Werk zur Sicherung ausgeführt wurden.

2cv getriebe 04g.jpg

Circa 10 zusätzliche Körnungen, ausgeführt mit einem schmalen Meißel und rund um das Ritzel verteilt sollten ausreichen.

2cv getriebe 05g.jpg

Die Auflageflächen des Getriebedeckels reinigen und diesen wieder verschrauben. Dabei die Feder nicht vergessen!

  • Anzugsmoment 4 Stehbolzen und 4 Schrauben Getriebedeckel oben: 15 - 20 Nm

Quelle: Entmontage.de

Hinterer Getriebedeckel

Demontage

  • 6 Schrauben (4 x M7x## und 2 x M7x##) SW11 abschrauben
  • 2 Schrauben mit Distanzhülsen der hinteren Getriebeaufhängung zum Vorderachskörper lösen
  • Getriebedeckel vorsichtig abheben, ggf. mit leichten Gummihammerschlägen lösen.

Montage

  • Dichtflächen am Decken und Getriebegehäuse auf Schäden kontrollieren. Es dürfen keine Macken oder Kratzer vorhanden sein
  • Dichtflächen leicht mit Dichtmittel (z.B. Curtylon) einstreichen
  • Deckel aufsetzen und ausrichten
  • 6 Schrauben M7 mit SW11 einsetzen und mit 15 - 20 Nm anziehen. Die längeren Schrauben sind neben dem Tachowellenanschluss
  • 2 Schrauben mit Distanzhülsen einschrauben

Schalter Rückfahrscheinwerfer

Der RFL-Schalter hinten am Getriebe ist teilweise Serienausstattung der letzten Baujahre. Ältere Getriebe haben den Anguss im hinteren Deckel, der nachbearbeitet werden kann.

  • RFL-Schalter mit Alu-Dichtring 14x20x1,5 mm einsetzen und mit ## Nm anziehen

Technische Tabellen

Hannes Hromadka hat auf der Basis von Citroën Reparaturhandbüchern und anderen technischen Dokumenten Übersichtstabellen zusammen gestellt.

Hinweis: Der Getriebebuchstabe ist nur eine Sortier- und Zuordnungshilfe für die verschiedenen Getriebeübersetzungen. Es ist kein Getriebekennbuchstabe.

Zuordnung Getriebe - Fahrzeug - Motortyp

Getriebe Bauform alt Bauform neu Fahrzeug Motortyp
a 11/1964 - 02/1970 - AZ (16 PS) A 53
b 11/1964 - 03/1968 - AZU (16 PS) A 53
c 03/1968 -01/1972 - AZU (18,5 PS) A79/0
d 08/1967 --> 03/1968 - AYA (Dyane) A79/0
e 01/1968 - 10/1968
10/1963 - 02/1968
10/1963 - 07/1965
01/1968 - 10/1968
02/1968 - 05/1968
-
AYA 3 (Dyane 6)
AM (Ami 6), AMB (Ami 6 Break)
AMF (Ami 6 Break Fam.), AMC (Ami 6 Break Com.)
M 4
f 07/1965 - 02/1968
- 10/1967
- AMF (Ami 6 Break Fam.), AMC (Ami 6 Break Com.)
AK (AK 350)
M 4
f - 05/1968 - 03/1969 AM 2
AMB 2 (Ami 6)
AMF (Ami 6 Break Fam.)
AMC (Ami 6 Break Com.)
M28
g - 10/1967 - 05/1968
02/1968 - 05/1968
AK (AK 350)
AMF (Ami 6 Break Fam.), AMC (Ami 6 Break Com.)
M 4
h - 02/1970 -
03/1969 -
09/1969 -
AYB (Dyane 6)
AM 3 (Ami 8)
AMF 3 (Ami 8 Break)
M28
i - 10/1968 - 02/1970
02/1970 -
AYB (Dyane 6)
AZ (2CV6)
M28
j - 10/1968 - 01/1970
05/1968 --> 08/1970
08/1970 -
AY Serie CA (Mehari)
AK Serie B (AK 350)
AK Serie AK (AK 400)
M28/1
k - 03/1968 -
02/1970 -
01/1972 -
AYA 2 (Dyane 4)
AZ (2CV4)
AZU
A79/1

Schaltschema für die einzelnen Gänge:

In den Getrieben befinden sich je 4 bzw 5 Zahnradpaare deren Zähneverhältnis ich mit U1 bis U5 bezeichne. Das Zähneverhältnis von Kegel und Tellerrad im Differential nenne ich Uk und die Übersetzung des Tachoritzels Ut.

Übersetung der Gänge für die Citroën Getriebe:

1. Gang U1 x U2 x U3
2. Gang U1 x U4 x U3
3. Gang U3
4. Gang U1
Rückwärtsgang U1 x U5 x U3

Zähnezahlen und Quotienten der einzelnen Übersetzungen:

Die Quotienten der Zähnezahlen der Zahnradpaare gebe ich hier als Reziprokwerte an. Bei den Übersetzungen führe ich dann beide Werte an. Citroën gibt z.B.: immer die Reziprokwerte an, Weber die genormten Werte.

Getriebe Modell Zähnezahlen Kehrwert der Quotienten
U1 U2 U3 U4 U5 Uk Ut U1 U2 U3 U4 U5 Uk
a 16 er 19/28 14/33 15/32 22/25 13/33 8/29 6/25 1,474 2,357 2,133 1,136 2,538 3,625
b AZU 16 PS 19/28 14/33 15/32 22/25 13/33 8/31 5/22 1,474 2,357 2,133 1,136 2,538 3,875
c AZU 18 PS 18/28 14/33 15/32 24/26 13/33 8/31 5/22 1,556 2,357 2,133 1,083 2,538 3,875
d Dyane 18 PS 18/28 14/33 15/32 24/26 13/33 8/29 6/25 1,556 2,357 2,133 1,083 2,538 3,625
e Ami6, Dyane6 19/25 14/31 13/25 23/26 14/31 8/29 4/15 1,316 2,214 1,923 1,130 2,214 3,625
f Ami6 br AK350 19/25 14/31 13/25 23/26 14/31 8/31 4/15 1,316 2,214 1,923 1,130 2,214 3,875
g AK350 -> 05/68 19/27 14/31 13/25 23/26 14/31 8/29 4/15 1,421 2,214 1,923 1,130 2,214 3,625
h Dyane6 32 PS 20/27 14/31 13/25 23/26 14/31 8/31 4/16 1,350 2,214 1,923 1,130 2,214 3,875
i 2CV 6 19/25 14/31 14/25 23/26 14/31 8/33 4/16 1,316 2,214 1,786 1,130 2,214 4,125
j Mehari, AK400 19/27 14/31 13/25 23/26 14/31 8/31 4/16 1,421 2,214 1,923 1,130 2,214 3,875
k 2CV 4 19/28 14/31 15/32 23/26 14/31 8/33 3/14 1,474 2,214 2,133 1,130 2,214 4,125
5-Gang
Tryane 19/25 14/31 14/25 23/26 28/13 8/31  ? 1,316 2,214 1,786 1,130 0,464 3,875
2CV 19/25 14/31 15/32 23/26 26/15 8/33 3/14 1,316 2,214 2,133 1,130 0,577 4,125
Mehari 19/27 14/31 12/31 23/26 27/14 8/31  ? 1,421 2,214 2,583 1,130 0,519 3,875
Mehari kurz 19/27 14/31 12/31 23/26 27/14 8/33  ? 1,421 2,214 2,583 1,130 0,519 4,125
AK 20/27 14/31 12/31 23/26 27/14 8/33  ? 1,350 2,214 2,583 1,130 0,519 4,125
Acadyane *) 20/27 14/31 12/31 23/26 27/14 8/31  ? 1,350 2,214 2,583 1,130 0,519 3,875
Dyane *) 20/27 14/31 15/32 23/26 26/15 8/31  ? 1,350 2,214 2,133 1,130 0,577 3,875

Quelle: http://www.oecc.org/Narizin/tech/Getriebe.php#Zaehnezahlen

*) Keine Angaben von Weber, sondern Wunschkombination vom Verfasser

Übersetzungsverhätlnisse der einzelnen Gänge

jeweils mit und ohne Übersetzungsverhätlniß des Differntials

+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
|                |  Übersetzungsverhältnisse           |  Gesamtübersetzungsverhältnisse           |
|                |                                                                                 |
|                |  1.G   2.G   3.G   4.G   5.G   RW   |  1.G    2.G     3.G    4.G    5.G    RW   |
+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
|a) 16 er        | 0,135 0,280 0,469 0,679       0,125 | 0,037  0,077  0,129  0,187         0,035  |
|b) AZU 16 PS    | 0,135 0,280 0,469 0,679       0,125 | 0,035  0,072  0,121  0,175         0,032  |
|c) AZU 18 PS    | 0,128 0,278 0,469 0,643       0,119 | 0,033  0,072  0,121  0,166         0,031  |
|d) Dyane 18 PS  | 0,128 0,278 0,469 0,643       0,119 | 0,035  0,077  0,129  0,177         0,033  |
|e) Ami6, Dyane6 | 0,178 0,350 0,520 0,760       0,178 | 0,049  0,096  0,143  0,210         0,049  |
|f) Ami6 br AK350| 0,178 0,350 0,520 0,760       0,178 | 0,046  0,090  0,134  0,196         0,046  |
|g) AK350 ->5/68 | 0,165 0,324 0,520 0,704       0,165 | 0,046  0,089  0,143  0,194         0,046  |
|h) Dyane6 32 PS | 0,174 0,341 0,520 0,741       0,174 | 0,045  0,088  0,134  0,191         0,045  |
|i) 2CV 6        | 0,192 0,376 0,560 0,760       0,192 | 0,047  0,091  0,136  0,184         0,047  |
|j) Mehari, AK400| 0,165 0,324 0,520 0,704       0,165 | 0,043  0,084  0,134  0,182         0,043  |
|k) 2CV 4        | 0,144 0,281 0,469 0,679       0,144 | 0,035  0,068  0,114  0,165         0,035  |
|                |                                     |                                           |
|5-Gang/ 5 speed |                                     |                                           |
|Tryane          | 0,192 0,376 0,560 0,760 0,917 0,192 | 0,050  0,097  0,145  0,196  0,237  0,050  |
|2CV             | 0,161 0,315 0,469 0,618 0,760 0,161 | 0,039  0,076  0,114  0,150  0,184  0,039  |
|Mehari          | 0,123 0,241 0,387 0,525 0,704 0,123 | 0,032  0,062  0,100  0,136  0,182  0,032  |
|Mehari kurz     | 0,123 0,241 0,387 0,525 0,704 0,123 | 0,030  0,058  0,094  0,127  0,171  0,030  |
|AK              | 0,129 0,254 0,387 0,553 0,741 0,129 | 0,031  0,061  0,094  0,134  0,180  0,031  |
|Acadyane *)     | 0,129 0,254 0,387 0,553 0,741 0,129 | 0,033  0,065  0,100  0,143  0,191  0,033  |
|Dyane *)        | 0,157 0,307 0,469 0,602 0,741 0,157 | 0,040  0,079  0,121  0,155  0,191  0,040  |
+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
*) Keine Angaben von Weber sondern Wunschkombination vom Verfasser

Reziprokwerte der Übersetzungen

+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
|                |  Übersetzungsverhältnisse           |  Gesamtübersetzungsverhältnisse           |
|                |                                                                                 |
|                |  1.G   2.G   3.G   4.G   5.G   RW   |  1.G    2.G     3.G    4.G    5.G    RW   |
+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
|a) 16 er        | 7,411 3,573 2,133 1,474       7,981 | 26,863 12,951  7,733  5,342        28,930 |
|b) AZU 16 PS    | 7,411 3,573 2,133 1,474       7,981 | 28,716 13,844  8,267  5,711        30,925 |
|c) AZU 18 PS    | 7,822 3,595 2,133 1,556       8,424 | 30,311 13,931  8,267  6,028        32,643 |
|d) Dyane 18 PS  | 7,822 3,595 2,133 1,556       8,424 | 28,356 13,032  7,733  5,639        30,537 |
|e) Ami6, Dyane6 | 5,603 2,860 1,923 1,316       5,603 | 20,311 10,369  6,971  4,770        20,311 |
|f) Ami6 br AK350| 5,603 2,860 1,923 1,316       5,603 | 21,711 11,084  7,452  5,099        21,711 |
|g) AK350 ->5/68 | 6,051 3,089 1,923 1,421       6,051 | 21,936 11,199  6,971  5,151        21,936 |
|h) Dyane6 32 PS | 5,749 2,935 1,923 1,350       5,749 | 22,276 11,372  7,452  5,231        22,276 |
|i) 2CV 6        | 5,203 2,656 1,786 1,316       5,203 | 21,461 10,956  7,366  5,428        21,461 |
|j) Mehari, AK400| 6,051 3,089 1,923 1,421       6,051 | 23,448 11,971  7,452  5,507        23,448 |
|k) 2CV 4        | 6,961 3,554 2,133 1,474       6,961 | 28,716 14,660  8,800  6,079        28,716 |
|                |                                     |                                           |
|5-Gang/ 5 speed |                                     |                                           |
|Tryane          | 5,203 2,656 1,786 1,316 1,091 5,203 | 20,161 10,292  6,920  5,099  4,227 20,161 |
|2CV             | 6,216 3,173 2,133 1,619 1,316 6,216 | 25,639 13,089  8,800  6,680  5,428 25,639 |
|Mehari          | 8,129 4,150 2,583 1,904 1,421 8,129 | 31,499 16,081 10,010  7,376  5,507 31,499 |
|Mehari kurz     | 8,129 4,150 2,583 1,904 1,421 8,129 | 33,531 17,118 10,656  7,852  5,862 33,531 |
|AK              | 7,722 3,942 2,583 1,808 1,350 7,722 | 31,855 16,262 10,656  7,459  5,569 31,855 |
|Acadyane *)     | 7,722 3,942 2,583 1,808 1,350 7,722 | 29,924 15,277 10,010  7,007  5,231 29,924 |
|Dyane *)        | 6,377 3,256 2,133 1,662 1,350 6,377 | 24,711 12,616  8,267  6,438  5,231 24,711 |
+----------------+-------------------------------------+-------------------------------------------+
*) Keine Angaben von Weber sondern Wunschkombination vom Verfasser

Geschwindigkeit in Km/h bei 1000 UPM Motordrehzahl

+----------------+------------------------------------+------------------------------------+
|                | Abrollumfang der Reifen            | Abrollumfang der Reifen            |
|                                                     |                                    |
|                |        1800 mm     (125x15)        |          1842 mm  (135x15)         |
|                |  1.G   2.G   3.G  4.G   5.G   RW   |  1.G  2.G   3.G   4.G   5.G    RW  |
+----------------+------------------------------------+------------------------------------+
|a) 16 er        | 4,02  8,34 13,97 20,22        3,73 | 4,11  8,53 14,29 20,69        3,82 |
|b) AZU 16 PS    | 3,76  7,80 13,06 18,91        3,49 | 3,85  7,98 13,37 19,35        3,57 |
|c) AZU 18 PS    | 3,56  7,75 13,06 17,92        3,31 | 3,65  7,93 13,37 18,34        3,39 |
|d) Dyane 18 PS  | 3,81  8,29 13,97 19,15        3,54 | 3,90  8,48 14,29 19,60        3,62 |
|e) Ami6, Dyane6 | 5,32 10,42 15,49 22,64        5,32 | 5,44 10,66 15,85 23,17        5,44 |
|f) Ami6 br AK350| 4,97  9,74 14,49 21,18        4,97 | 5,09  9,97 14,83 21,68        5,09 |
|g) AK350 ->5/68 | 4,92  9,64 15,49 20,97        4,92 | 5,04  9,87 15,85 21,45        5,04 |
|h) Dyane6 32 PS | 4,85  9,50 14,49 20,65        4,85 | 4,96  9,72 14,83 21,13        4,96 |
|i) 2CV 6        | 5,03  9,86 14,66 19,90        5,03 | 5,15 10,09 15,00 20,36        5,15 |
|j) Mehari, AK400| 4,61  9,02 14,49 19,61        4,61 | 4,71  9,23 14,83 20,07        4,71 |
|k) 2CV 4        | 3,76  7,37 12,27 17,77        3,76 | 3,85  7,54 12,56 18,18        3,85 |
|                |                                    |                                    |
|5-Gang/ 5 speed |                                    |                                    |
|Tryane          | 5,36 10,49 15,61 21,18 25,55  5,36 | 5,48 10,74 15,97 21,68 26,14  5,48 |
|2CV             | 4,21  8,25 12,27 16,17 19,90  4,21 | 4,31  8,44 12,56 16,54 20,36  4,31 |
|Mehari          | 3,43  6,72 10,79 14,64 19,61  3,43 | 3,51  6,87 11,04 14,98 20,07  3,51 |
|Mehari kurz     | 3,22  6,31 10,13 13,75 18,42  3,22 | 3,30  6,46 10,37 14,08 18,85  3,30 |
|AK              | 3,39  6,64 10,13 14,48 19,39  3,39 | 3,47  6,80 10,37 14,82 19,85  3,47 |
|Acadyane *)     | 3,61  7,07 10,79 15,41 20,65  3,61 | 3,69  7,23 11,04 15,77 21,13  3,69 |
|Dyane *)        | 4,37  8,56 13,06 16,77 20,65  4,37 | 4,47  8,76 13,37 17,17 21,13  4,47 |
+----------------+------------------------------------+------------------------------------+
*) Keine Angaben von Weber sondern Wunschkombination vom Verfasser 

Geschwindigkeit in km/h bei 6000 U/Min Motordrehzahl

Getriebe Modell Abrollumfang der Reifen
1800 mm (125x15) 1842 mm (135x15)
1. 2. 3. 4. 5. RW-Gang 1. 2. 3. 4. 5. RW-Gang
a 16 er 24 50 84 121 22 25 51 86 124 23
b AZU 16 PS 23 47 78 113 21 23 48 80 116 21
c AZU 18 PS 21 47 78 108 20 22 48 80 110 20
d Dyane 18 PS 23 50 84 115 21 23 51 86 118 22
e Ami6, Dyane6 32 62 92 136 34 33 64 95 139 33
f Ami6 br AK350 30 58 87 127 30 31 60 89 130 31
g AK350 -> 05/68 30 58 93 126 30 30 59 95 129 30
h Dyane6 32 PS 30 57 87 124 29 30 58 89 127 30
i 2CV 6 30 59 88 119 30 31 61 90 122 31
j Mehari, AK400 28 54 87 118 28 28 55 89 120 28
k 2CV 4 23 44 74 107 23 23 45 75 109 23
5-Gang
Tryane 32 63 94 127 153 32 33 64 96 130 157 33
2CV 26 50 74 97 119 26 26 51 75 99 122 26
Mehari 21 40 65 88 118 21 21 41 66 90 120 21
Mehari kurz 19 38 61 83 111 19 20 39 62 84 113 20
AK 20 40 61 87 116 20 21 41 62 89 119 21
Acadyane *) 22 42 65 92 124 22 22 43 66 95 127 22
Dyane *) 26 51 78 101 124 26 27 53 80 103 127 27

Quelle: http://www.oecc.org/Narizin/tech/Getriebe.php#Speed-at-6000rpm

*) Keine Angaben von Weber, sondern Wunschkombination vom Verfasser

Etappenwerte und Drezahlabfälle

Die folgende Tabelle zeigt das Verhältnis zwischen 2 Gängen. Die Berechnung erfolgt durch Division der Übersetzungsverhältnisse zwei benachbarter Gänge. Der Gesamtwert ist der Quotient der Übersetzungsverhältnisse des längsten und des kürzesten Ganges. Je kleiner dieser Wert ist, desto geringer ist der Drehzahlunterschied beim Schalten zwischen 2 Gängen.

Getriebe Modell Ettapenwerte Drehzahlabfall bei 6000 U/min
1 → 2 2 → 3 3 → 4 4 → 5 total 1 → 2 2 → 3 3 → 4 4 → 5
a 16 er 2,07 1,67 1,45 5,03 3107 2417 1855
b AZU 16 PS 2,07 1,67 1,45 5,03 3107 2417 1855
c AZU 18 PS 2,18 1,69 1,37 5,03 3242 2440 1625
d Dyane 18 PS 2,18 1,69 1,37 5,03 3242 2440 1625
e Ami6, Dyane6 1,96 1,49 1,46 4,26 2937 1966 1895
f Ami6 br AK350 1,96 1,49 1,46 4,26 2937 1966 1895
g AK350 -> 05/68 1,96 1,61 1,35 4,26 2937 2265 1566
h Dyane6 32 PS 1,96 1,53 1,42 4,26 2937 2068 1788
i 2CV 6 1,96 1,49 1,36 3,95 2937 1966 1579
j Mehari, AK400 1,96 1,61 1,35 4,26 2937 2265 1566
k 2CV 4 1,96 1,67 1,45 4,72 2937 2398 1855
5-Gang
Tryane 1,96 1,49 1,36 1,21 4,77 2937 1966 1579 1026
2CV 1,96 1,49 1,32 1,23 4,72 2937 1966 1445 1125
Mehari 1,96 1,61 1,36 1,34 5,72 2937 2265 1579 1521
AK, Acadyane *) 1,96 1,53 1,43 1,34 5,72 2937 2068 1800 1521
Dyane *) 1,96 1,53 1,28 1,23 4,72 2937 2068 1327 1125

Quelle: http://www.oecc.org/Narizin/tech/Getriebe.php#Etappenwerte

*) Keine Angaben von Weber, sondern Wunschkombination vom Verfasser

Bilder

Ein altes 12PS Getriebe mit Fliehkraftkupplung.

Getriebe mit Fliehkraftautomat.

Weblinks