Stromlaufplan

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stromlaufplan, Schaltplan und Kabelbaumskizze sind Varianten, um das elektrische System eines Fahrzeugs darzustellen. Der Schaltplan ist dabei eine rein graphisch-symbolische Darstellung, die die reale Gestalt des Kabelbaums nicht abbildet. Lage der einzelnen Bauteile sowie Kabellängen oder Bündelungen einzelner Kabel zu Kabelsträngen werden nicht berücksichtigt.

Im Gegensatz dazu werden Lage der einzelnen Bauteile und Kabelbündelungen in einer Kabelbaumskizze (im Sprachgebrauch teilweise auch als Stromlaufplan bezeichnet) weitgehend realitätgetreu dargestellt.

Je komplexer ein Kabelbaum ist, desto schwieriger ist er durch eine Kabelbaumskizze darstellbar. Dagegen ist ein Schaltplan aufgrund seiner Unmaßstäblichkeit schwieriger bei der Orientierung im realen Fahrzeug.


Verschiedene 2CV Modelle haben unterschiedliche Stromlaufpläne, je nach Produktionsort oder Verkaufsland. In den 1960er Jahren kamen die 2CV für den deutschen Markt aus belgischer Produktion, hier gibt es mitunter deutliche Abweichungen zu französischen Modellen. Am besten passen hier die Stromlaufpläne aus den Werkstatthandbüchern wie "Jetzt helfe ich mir selbst" aus eben dieser Zeit.


Inhaltsverzeichnis

AU

  • Bj. 55 (6V):
    Erstellt von Uli Schwinn.
Update von Rosti.

AK

2CV/AZU

Dyane

Mehari