Einstellnocken

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trommelbremse hinten mit den Sechskantköpfen der Einstellnocken (Pfeile).
Innenseite des Bremsträgerblechs. Die Einstellnocken sind die schneckenhausähnlichen Blechscheiben links und rechts, leicht über der Achsmitte.

Die Einstellnocken (auch Exzenter genannt) befinden sich an den Trommelbremsen der 2CV aller Baujahre.
Sie dienen zur Einstellung der Position der Bremsbeläge in Bezug auf die Bremstrommel
und somit der Trommelbremse.
Das Bild zeit die Sechskantköpfe SW 14 der Einstellnocken an der Hinterrad-Trommelbremse.

Durch Verdrehen der Einstellnocken wird der Abstand der Bremsbacken von der Trommel eingestellt. Der Abstand soll so gering wie möglich sein, ohne jedoch dass die Trommeln schleifen.

Voraussetzung für eine gute Einstellung ist eine gewissenhafte Zentrierung der Bremsbacken.