Türverkleidung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Vordertuer-innen-1.jpg|miniatur|350px|vordere linke Tür, innen]]
 
[[Datei:Vordertuer-innen-1.jpg|miniatur|350px|vordere linke Tür, innen]]
[[Datei:Vordertuer-innen-2.jpg|miniatur|350px|vordere rechte Tür, innen]]
+
[[Datei:Vordertuer-innen-2.jpg|miniatur|350px|vordere rechte Tür, innen - alte Version mit Schlaufe statt Elaste]]
 
[[Datei:Hintertuer-innen-1.jpg|miniatur|350px|hintere linke Tür, innen]]
 
[[Datei:Hintertuer-innen-1.jpg|miniatur|350px|hintere linke Tür, innen]]
 
Die '''Türverkleidung''' besteht i.d.R. aus einer bespannten Hartfaserplatte und verkleidet die Türinnenseiten.
 
Die '''Türverkleidung''' besteht i.d.R. aus einer bespannten Hartfaserplatte und verkleidet die Türinnenseiten.

Aktuelle Version vom 11. Juli 2019, 17:35 Uhr

vordere linke Tür, innen
vordere rechte Tür, innen - alte Version mit Schlaufe statt Elaste
hintere linke Tür, innen

Die Türverkleidung besteht i.d.R. aus einer bespannten Hartfaserplatte und verkleidet die Türinnenseiten.

Sie ist an den Kanten / Ecken mit mehreren Federklammern an die Tür geklammert, in verschiedenen Modellen zusätzlich noch geschraubt.

Die Form der Türverkleidung blieb über die Bauzeit weitgehend unverändert. Die wesentlichste Änderung ist die Höhe der Verkleidung, die reduziert wurde mit Einführung der Plastikverkleidung mit integriertem Ziehgriff.


Ausbau

  • Plastikverkleidung an der Oberkante bzw. Türschlaufe abschrauben
  • Ggf. Schloss- und Türöffnerverkleidung abschrauben
  • Flachen Kunststoffkeil vorsichtig zwischen Verkleidung und Tür stecken und die Halteklammern aus der Tür heraushebeln