Solex 26/35

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Vergasertyp Solex 26/35 ist ein zweistufiger Registervergaser mit Starterklappe, der ab 1968 nach und nach mit unterschiedlichen Bedüsungen in allen großen A-Modellen der späteres Baujahre eingesetzt wurde. Darüber hinaus auch bei LN / LNA und Visa mit dem luftgekühlten 2-Zylindermotor.

Mit über 20 Jahren ist dieser Vergasertyp der am längsten verwendete und in den meisten Modellen eingesetzte Vergasertyp, so dass hier vom Standardtyp der großen Motoren gesprochen werden kann.

Solex Vergaser 26/35 (ohne Unterdruckdose Starterklappe): Vergaser-solex.jpg

Varianten

Die Varianten des Solex 26/35 unterscheiden sich in der Bedüsung, in der Art der Ansteuerung (Seilzug oder Zugstange), und ob ein Drosselklappen-Anschlagdämpfer vorhanden ist. Die jeweilige Ausführung ist codiert auf dem Typenschild:

CSIC = ohne Drosselklappen-Anschlagdämpfer SCIC = mit Drosselklappen-Anschlagdämpfer

Drosselklappen-Anschlagdämpfer wurden in Fahrzeugen mit Fliehkraftkupplung eingesetzt.

Die Variation der Düsenbestückung ist in der Vergasermarkierung (CIT-Nummer) hinterlegt.

Zuordnung CIT-Nummer zu Anwendung

Vergasermarkierung (CIT) Motortyp Fahrzeugtypen Merkmal
110, 111 M 28 (602 ccm) Ami 6 05/1968 - 11/1968 110 = Normalkupplung
111 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
110-1, 111-1 M 28 (602 ccm) Ami 6 11/1968 - 03/1969
Ami 8 03/1969 - 08/1972
110-1 = Normalkupplung
111-1 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
110-2, 111-2 M 28 (602 ccm) Dyane 02/1970 - 06/1970 110-2 = Normalkupplung
111-2 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
113-1, 114-1 M 28 (602 ccm) Dyane 06/1970 - 08/1972 113-1 = Normalkupplung
114-1 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
125, 126 M 28 (602 ccm) Ami 8 08/1972 - 10/1975 Betätigung per Seilzug
125 = Normalkupplung
126 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
127, 128 M 28 (602 ccm) Dyane 08/1972 - 10/1975 Betätigung per Zugstange
127 = Normalkupplung
128 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
177, 178 M 28 (602 ccm) Ami 8 10/1975 - 07/1976 Betätigung per Seilzug
177 = Normalkupplung
178 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
179, 180 M 28 (602 ccm) Dyane 10/1975 - 07/1976 Betätigung per Zugstange
179 = Normalkupplung
180 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
195, 196 M 28 (602 ccm) Dyane 07/1976 - 07/1977 Betätigung per Zugstange
Verplombte Leerlauf-Gemischschraube
195 = Normalkupplung
196 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
197, 198 M 28 (602 ccm) Acadiane 02/1978 - 07/1980 (nur 197)
Ami 8 07/1976 - 09/1978
Dyane 07/1977 - 07/1980
Betätigung per Seilzug
Verplombte Leerlauf-Gemischschraube
197 = Normalkupplung
198 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
197, 198 M 28/1 (602 ccm) 2CV 07/1978 - 07/1980
Mehari 07/1978 - 07/1980
197 = Normalkupplung
198 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer
225 M 28 (602 ccm) Acadiane 07/1980 - Betätigung per Seilzug
225 = Normalkupplung
225, 226 M 28/1 (602 ccm) 2CV 07/1980 -
Mehari 07/1980 -
Betätigung per Seilzug
225 = Normalkupplung
226 = Fliehkraftkupplung, mit Drosselklappen-Schliessdämpfer

Zuordnung CIT-Nummer zu Düsenbestückung und Einstellwerte

CIT-Nummern Luft­trichter Stufe 1 Haupt­düse Stufe 1 Luft­korrek­turdüse Stufe 1 Luft­trichter Stufe 2 Haupt­düse Stufe 2 Luftkorrek­turdüse Stufe 2 Leerlauf­düse Einspritzrohr Beschleuiger­pumpe Abstand Deckeldichtung - Schwimmermitte Einstelllehre Bemerkungen
125, 126, 127, 128 21 125 1F1 24 82,5 2AA 40 40 18 ± 1 -
177, 178, 179, 180, 195, 196, 197, 198 21 120 1F2 24 70 2AA 40 40 18 ± 1 -
183, 184 18 105 1F2 (115) 26 82,5 2AA (120) 38 35 19 ± 2 -
209, 211 21 125 1F4 (120) 26 130 2AC (160) 41 ± 5 40 18,5 ± 2 - Spaltmaß Starterklappe 3,2 ± 0,05 mm
225, 226 18 102,5 1F2 (115) 26 87,5 2AA (130) 39 35 18 ± 1 71643000 Spaltmaß Starterklappe 1,5-2 mm
232, 233, 238 21 120 1F4 (120) 26 130 2AC (160) 41 40 15 ± 1 71644079 Spaltmaß Starterklappe:
mech. 2,5 mm; pneum. 3,2 ± 0,5 mm
244 21 120 130 + 1F5 26 120 130 + 2AB 40 35 15 ± 1 71644079 Bypassdüse Stufe 2: 45
Spaltmaß Starterklappe:
mech. 2,5 mm; pneum. 3,2 ± 0,5 mm

Arbeiten

Der Vergaser wird mit vier Muttern M8 auf der Vergaserspinne festgeschraubt. Zumindest bei den vorderen beiden Muttern sind die Platzverhältnisse extrem beengt, weswegen Muttern mit SW12 zum Einsatz kommen, die vorzugsweise mit einem speziellen Schlüssel gelöst und festgezogen werden. Im 2CV Ersatzteilhandel liegt der Stückpreis der Mutter bei ~ 0,75 € (Stand Oktober 2018). Alternativ können auch Auspuff- oder Krümmermuttern M8 SW12 aus dem freien Ersatzteilhandel verwendet werden (Stückpreis ab ~ 0,20 €). Diese Krümmermuttern sind häufig selbstsichernd und aus Kupfer, ein selbständiges Lösen oder Festrosten ist damit nicht mehr möglich.