Rückspiegel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Innenspiegel)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Innenspiegel==
 
==Innenspiegel==
Den Innenspiegel gibt es ohne Abblendfunktion, in den späteren 2CV in gehobener Ausstattung (Club, Charleston etc.) auch mit Abblendfunktion. In den einfachen Versionen wie dem 2CV Spécial gab es bis zum Produktionsende 1990 den Innenspiegel ohne Abblendfunktion.
+
Den Innenspiegel gibt es ohne Abblendfunktion, in den späteren [[2CV]] in gehobener Ausstattung (Club, Charleston etc.) auch mit Abblendfunktion. In den einfachen Versionen wie dem 2CV Spécial gab es bis zum Produktionsende 1990 den Innenspiegel ohne Abblendfunktion. Der Innenspiegel ohne Abblendfunktion hat etwas geringere Abmessungen.
  
Der Spiegel ist mit zwei Schrauben M5x16 mit Unterlegscheiben 5x10x1 mm oben in der Mitte des Windschutzscheibenrahmens befestigt.
+
Der Spiegel ist mit zwei Schrauben M5x16 mit Unterlegscheiben 5x10x1 mm oben in der Mitte des [[Windschutzscheibe]]nrahmens befestigt.
 +
 
 +
<Gallery>
 +
Datei:Spiegel-1.jpg|Alte Version aus Metall
 +
Datei:Spiegel-4.jpg|Neue Version aus Kunststoff
 +
Datei:Spiegel-5.jpg|Version mit Abblendfunktion
 +
Datei:Spiegel-6.jpg|Version mit Abblendfunktion
 +
</Gallery>
  
[[Datei:Spiegel-1.jpg|miniatur|250px|rechts|alte Version aus Metall]]
 
[[Datei:Spiegel-4.jpg|miniatur|250px|rechts|neue Version aus Kunststoff]]
 
[[Datei:Spiegel-5.jpg|miniatur|250px|rechts|Version mit Abblendfunktion]]
 
[[Datei:Spiegel-6.jpg|miniatur|250px|rechts|Version mit Abblendfunktion]]
 
 
<div style="clear:both"></div>
 
<div style="clear:both"></div>
  
Zeile 15: Zeile 18:
 
Den Außenspiegel gab es über die Produktionszeit in verschiedenen Varianten
 
Den Außenspiegel gab es über die Produktionszeit in verschiedenen Varianten
  
Die Baujahre ab ca. 1977 hatten einen Außenspiegel auf der Fahrerseite, der am Knotenblech der Fahrertüre angeschraubt war.
+
Die Baujahre ab ca. 1977 hatten einen Außenspiegel auf der Fahrerseite, der am Knotenblech der Fahrer[[tür]]e angeschraubt war.
 +
 
 +
Der Außenspiegel für die Beifahrertüre war nur als Zubehör erhältlich. Zur Verstärkung benötigt der rechte Außenspiegel an der Außenhaut der Beifahrertür ein von innen angebrachtes Verstärkungsblech mit aufgeschweißter Mutter. Das Verstärkungsblech lässt sich von der Innenseite her bei abmontierter [[Türöffner]]verkleidung montieren und demontieren, ein Abnehmen der [[Türverkleidung|Türinnenverkleidung]] ist nicht erforderlich.
  
Der Außenspiegel für die Beifahrertüre war nur als Zubehör erhältlich. Zur Verstärkung benötigt der rechte Außenspiegel an der Außenhaut der Beifahrertür ein von innen angebrachtes Verstärkungsblech mit aufgeschweißter Mutter. Das Verstärkungsblech lässt sich von der Innenseite her bei abmontierter Türöffnerverkleidung montieren und demontieren, ein Abnehmen der Türinnenverkleidung ist nicht erforderlich.
+
<Gallery>
 +
Datei:Spiegel-2.jpg|Zweigeteilte Version (ohne totem Winkel)
 +
Datei:Spiegel-3.jpg|Standardvariante
 +
</Gallery>
  
[[Datei:Spiegel-2.jpg|miniatur|250px|rechts|Version mit ohne totem Winkel]]
 
[[Datei:Spiegel-3.jpg|miniatur|250px|rechts|Standardvariante]]
 
 
<div style="clear:both"></div>
 
<div style="clear:both"></div>
  
 
[[Kategorie:Interieur]]
 
[[Kategorie:Interieur]]
 
[[Kategorie:Bedienelemente]]
 
[[Kategorie:Bedienelemente]]

Aktuelle Version vom 14. August 2019, 11:16 Uhr

Die Rückspiegel des 2CV.

Innenspiegel

Den Innenspiegel gibt es ohne Abblendfunktion, in den späteren 2CV in gehobener Ausstattung (Club, Charleston etc.) auch mit Abblendfunktion. In den einfachen Versionen wie dem 2CV Spécial gab es bis zum Produktionsende 1990 den Innenspiegel ohne Abblendfunktion. Der Innenspiegel ohne Abblendfunktion hat etwas geringere Abmessungen.

Der Spiegel ist mit zwei Schrauben M5x16 mit Unterlegscheiben 5x10x1 mm oben in der Mitte des Windschutzscheibenrahmens befestigt.

Außenspiegel

Den Außenspiegel gab es über die Produktionszeit in verschiedenen Varianten

Die Baujahre ab ca. 1977 hatten einen Außenspiegel auf der Fahrerseite, der am Knotenblech der Fahrertüre angeschraubt war.

Der Außenspiegel für die Beifahrertüre war nur als Zubehör erhältlich. Zur Verstärkung benötigt der rechte Außenspiegel an der Außenhaut der Beifahrertür ein von innen angebrachtes Verstärkungsblech mit aufgeschweißter Mutter. Das Verstärkungsblech lässt sich von der Innenseite her bei abmontierter Türöffnerverkleidung montieren und demontieren, ein Abnehmen der Türinnenverkleidung ist nicht erforderlich.