Motorhaubenverriegelung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 2cv-wiki.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Verriegelung Dyane & Acadiane)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Haubenverriegelung-1.jpg|miniatur|250px|Schliessblech]]
+
Die '''Motorhaubenverriegelung''' der alten 2CV ist unterschiedlich aufgebaut als die "normalen" 2CV(4,6).
[[Datei:Haubenverriegelung-2.jpg|miniatur|250px|Griff außen]]
 
[[Datei:Haubenverriegelung-4.jpg|miniatur|250px|Schliesser innen]]
 
[[Datei:Haubenverriegelung-3.jpg|miniatur|250px|Sicherung außen]]
 
Die Motorhaube der alten 2CV haben eine andere Verriegelung als die "normalen" 2CV(4,6).
 
  
 
Es handelt sich um eine Aluschiene, die vor dem Gitter des Lüfterrads mit 2 Schrauben am Rahmen angebracht wird.<br>
 
Es handelt sich um eine Aluschiene, die vor dem Gitter des Lüfterrads mit 2 Schrauben am Rahmen angebracht wird.<br>
 
Außen befindet sich ein Drehgriff, dessen Achse nach innen zu einem Schliesser führt, der in die Schiene einrastet.
 
Außen befindet sich ein Drehgriff, dessen Achse nach innen zu einem Schliesser führt, der in die Schiene einrastet.
 +
 +
<Gallery>
 +
Datei:Haubenverriegelung-1.jpg|Schliessblech
 +
Datei:Haubenverriegelung-2.jpg|Griff außen
 +
Datei:Haubenverriegelung-4.jpg|Schliesser innen
 +
Datei:Haubenverriegelung-3.jpg|Sicherung außen
 +
</Gallery>
  
 
Desweiteren gibt es an manchen alten Enten noch 2 Einrastgriffe außen zur zusätzlichen Sicherung der Haube.
 
Desweiteren gibt es an manchen alten Enten noch 2 Einrastgriffe außen zur zusätzlichen Sicherung der Haube.
Zeile 12: Zeile 15:
 
Bei Dyane und Acadiane muss zunächst im Fußraum auf Fahrerseite am Entriegelungsring gezogen werden. Erst danach gelangt man mit den Fingern in den Spalt zwischen Kühlergrill und Motorhaube und kann den Verriegelungshebel links neben dem Verschlusszapfen zurückdrücken.
 
Bei Dyane und Acadiane muss zunächst im Fußraum auf Fahrerseite am Entriegelungsring gezogen werden. Erst danach gelangt man mit den Fingern in den Spalt zwischen Kühlergrill und Motorhaube und kann den Verriegelungshebel links neben dem Verschlusszapfen zurückdrücken.
  
[[Kategorie:Schlösser]]
+
[[Kategorie:Bedienelemente]]
 +
[[Kategorie:Karosserie]]

Aktuelle Version vom 15. August 2019, 08:58 Uhr

Die Motorhaubenverriegelung der alten 2CV ist unterschiedlich aufgebaut als die "normalen" 2CV(4,6).

Es handelt sich um eine Aluschiene, die vor dem Gitter des Lüfterrads mit 2 Schrauben am Rahmen angebracht wird.
Außen befindet sich ein Drehgriff, dessen Achse nach innen zu einem Schliesser führt, der in die Schiene einrastet.

Desweiteren gibt es an manchen alten Enten noch 2 Einrastgriffe außen zur zusätzlichen Sicherung der Haube.

Bei Dyane und Acadiane muss zunächst im Fußraum auf Fahrerseite am Entriegelungsring gezogen werden. Erst danach gelangt man mit den Fingern in den Spalt zwischen Kühlergrill und Motorhaube und kann den Verriegelungshebel links neben dem Verschlusszapfen zurückdrücken.